Der Frankenslam

FRANKENSLAM XVI – 15 Jahre fränkische Poetry Slam Meisterschaft
12.11.2021 – 19:30 Uhr – Stadttheater Fürth
– Mit freundlicher Unterstützung des Sparkassenverbands Bayern, der Sparkasse Fürth, des Bezirk Mittelfranken und dem Kulturamt der Stadt Fürth-
 
Der Ticketverkauf läuft! Karten im Shop des Stadttheater Fürth, beim Ansbacher Slam am 12.9.2022, beim Bayernslam 2022 und beim Wortgefecht am 4.10.2022 im Nürnberger SüdPunkt.
Oder gleich online 
 
Deutschlands älteste Regionalmeisterschaft im Poetry Slam – der FRANKENSLAM – feiert ihren 15. Geburtstag! Nach 2019 treten am 12. November bereits zum zweiten Mal im Stadttheater Fürth elf der besten fränkischen Poetry Slammer*innen auf, um sich am Ende des Abends die Krone der fränkischen Bühnendichtkunst aufs Haupt zu legen.
 
Die Teilnehmenden wurden von den lokalen Poetry Slam Veranstalter*innen in Franken nominiert. Die Regeln sind wie bei jedem lokalen Poetry Slam: Selbstverfasste Texte mit einer Länge von maximal 6 Minuten werden ohne Hilfsmittel (Mikrofon und Textblatt sind natürlich erlaubt) vorgetragen und das Publikum kürt über 2 Runden die/den Sieger*in des Jahres. Neben der gesetzten Titelverteidigern May Luchs aus Hof, die sich 2021 den Titel holte und dem amtierenden U20 Frankenmeister Yannik Ambrusits (Würzburg) treten auch drei weitere Meister*innen der letzten Jahre an: Maron Fuchs aus Bamberg (2019), Thomas Schmidt aus Schwabach (2016) und Steven aus Erlangen (2018). Mit Martin Geier (Fürth) und Oliver Walter (Spalt) sind zwei weitere lokale Bühnenpoeten am Start, die schon mehrere Meisterschaften auf dem Kerbholz haben, auch bayerische und deutschsprachige. Rahel Behnisch (Würzburg) konnte bereits zweimal den Titel der fränkischen Nachwuchsmeisterschaft U20 gewinnen und wurde ebenfalls nominiert.
 
Mir Cris Ortega (Erlangen), Eve-Mareen Preisegger (Cadolzburg) und Hannah Haberberger (Erlangen) sind gleich drei Personen erstmals beim FRANKENSLAM. Moderiert wird der Abend wie bereits 2019 von Michael Jakob (Zirndorf), der in seiner aktiven Zeit selbst zweimal den Meistertitel sichern konnte (2009 in Bamberg und 2010 in Würzburg).
 
Die Veranstaltung findet unter den am 12. November geltenden Auflagen und unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Sicherheitsstandards statt. Tickets gibt es ab 8,00 Euro inkl. VGN-Ticket im Stadttheater Fürth und online (plus 10%) unter: https://sfh.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/shop?event=3566
Der Frankenslam 2022 kann stattfinden aufgrund der Förderung durch die Sparkasse Fürth, dem Sparkassenverband Bayern und dem Kulturamt der Stadt Fürth. Ferner dankt Kulturschock e.V. dem Bezirk Mittelfranken für die laufende Unterstützung.
 
Weitere Infos auch auf www.frankenslam.de und www.facebook.com/frankenslam.

Bisherige Preisträger*innen und Wohnort zur Zeit des Titels, (Zweit- und Drittplatzierte*r):

  • 2007: Christian Ritter (Bamberg)  (2. Sigi Hirsch, 3. Bybercap)
  • 2008: Mimi Meister (Ansbach) (2. Christian Ritter, 3. Bybercap)
  • 2009: Michael Jakob (Nürnberg) (2. Clara Nielsen, 3. Thomas Brandt)
  • 2010: Michael Jakob (Nürnberg)  (2. Lucas Fassnacht, 3. Selmar Klein)
  • 2011: Max Kennel (Bamberg) (2. Marilisa, 3. Neftalie)
  • 2012: Christian Ritter (Bamberg)
  • 2013: Paddi (Ansbach) (2. Christian Ritter, 3. Sigi Hirsch)
  • 2014: Peter Parkster (Nürnberg) (2. Helmuth Steierwald, 3. Ben Bögelein)
  • 2015: Flo Langbein (Bamberg) (2. Peter Parkster, 3. Thomas Schmidt)
  • 2016: Thomas Schmidt (Schwabach) (2. Martin Hönl, 3. Julian Kalks)
  • 2017: Frederike Jakob (Erlangen) (2. Thomas Schmidt, 3. Steven)
  • 2018: Steven (Erlangen) (2. Oliver Walter, 3. Jens Hoffmann)
  • 2019: Maron Fuchs (Bamberg) (2. Enora Le Corre, 3. Steven)
  • 2020: Anna Teufel (Nürnberg)
  • 2021: May Luchs (Hof)

Bisherige Austragungsorte (und Besucherzahlen):

  • 2007: Künstlerhaus (Festsaal) Nürnberg (300, ausverkauft)
  • 2008: E-Werk Erlangen (350, ausverkauft)
  • 2009: AULA Bamberg (350, ausverkauft)
  • 2010: Posthalle Würzburg (200)
  • 2011: Kammerspiele Ansbach (360, ausverkauft)
  • 2012: Kulturforum Fürth (430, ausverkauft)
  • 2013: Haus Theresienstein Hof (200, ausverkauft)
  • 2014: Das ZENTRUM Bayreuth  (428, ausverkauft)
  • 2015: STATTBahnhof Schweinfurt (200)
  • 2016: Opernhaus Nürnberg (1025, ausverkauft)
  • 2017: Kulturfabrik Roth am 28.4.2017 (446, ausverkauft)
  • 2018: Kolpinghaus Forchheim (keine Zahlen gemeldet)
  • 2019: Stadttheater Fürth (700 Plätze, ausverkauft)
  • 2020: ZENTRUM Bayreuth (Online)
  • 2021: Schlosshof Ansbach (120 vor Ort plus Online)
  • 2022: 12. November – 19:30 im Stadttheater Fürth
  • 2023: Stadttheater Fürth

Seit 2010 gibt es mit dem U20 Frankenslam auch eine Meisterschaft für den Nachwuchs der Region. Aus allen Städten mit regelmäßige U20 Arbeit werden Starter*innen entsandt, zudem gibt es eine kleine Anzahl an Wildcards für U20 Slammer*innen, die sich auf regulären Slams hervortun, aber aus Orten ohne feste U20 Arbeit stammen. 2019 findet der 10. U20 Frankenslam in Schweinfurt statt. Bisherige U20 Frankenslams (Ort, Sieger*in, Wohnort zur Zeit des Titels):

  • 2010: Stattbahnhof Schweinfurt, Julia Berninger, Schweinfurt
  • 2011: Stattbahnhof Schweinfurt, Anika Peter, Schweinfurt
  • 2012: Kaiserpfalz Forchheim, Jonathan Baumgärtner, Nürnberg
  • 2013: Künstlerhaus Nürnberg, Shiva Kianpoor, Nürnberg
  • 2014: Künstlerhaus Nürnberg, Lorenz Loos. Nürnberg
  • 2015: Künstlerhaus Nürnberg, Lara Ermer, Fürth
  • 2016: Künstlerhaus Nürnberg, Markus Riks, Weisendorf
  • 2017: Central Würzburg, Justus Lamm, Schweinfurt
  • 2018: E-Werk Erlangen, Yannik Ambrusits, Erlangen
  • 2019: kom,ma Schweinfurt, Rahel Behnisch, Nürnberg
  • 2020: Luise Nürnberg, Team „Pony und Kleid“ (Rahel Behnisch & Yannik Ambrusits)
  • 2021: Matilda Hulsman
  • 2022: Kulturforum Fürth, Yannik Noah
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s