Der Frankenslam

Als “Frankenslam” wird die einmal jährlich stattfindende fränkische Poetry Slam Meisterschaft bezeichnet. 2007 erstmals in Nürnberg ausgetragen ist sie die älteste Regionalmeisterschaft Deutschlands. Alle regelmäßigen Poetry Slams aus Mittel-, Ober- und Unterfranken senden eine*n Starter*in in die Austragungsstadt, Sieger*in des Frankenslams darf sich ein Jahr lang “Fränkische*r Poetry Slam Meister*in“ nennen. Die nächste Meisterschaft, der FRANKENSLAM XII, findet am 1. März 2018 im Kolpingsaal Forchheim statt.

Bisherige Preisträger*innen und Wohnort zur Zeit des Titels, (Zweit- und Drittplatzierte*r):

  • 2007: Christian Ritter (Bamberg)  (2. Sigi Hirsch, 3. Bybercap)
  • 2008: Mimi Meister (Ansbach) (2. Christian Ritter, 3. Bybercap)
  • 2009: Michael Jakob (Nürnberg) (2. Clara Nielsen, 3. Thomas Brandt)
  • 2010: Michael Jakob (Nürnberg)  (2. Lucas Fassnacht, 3. Selmar Klein)
  • 2011: Max Kennel (Bamberg) (2. Marilisa, 3. Neftalie)
  • 2012: Christian Ritter (Bamberg)
  • 2013: Paddi (Ansbach) (2. Christian Ritter, 3. Sigi Hirsch)
  • 2014: Peter Parkster (Nürnberg) (2. Helmuth Steierwald, 3. Ben Bögelein)
  • 2015: Flo Langbein (Bamberg) (2. Peter Parkster, 3. Thomas Schmidt)
  • 2016: Thomas Schmidt (Schwabach) (2. Martin Hönl, 3. Julian Kalks)
  • 2017: Frederike Jakob (Erlangen) (2. Thomas Schmidt, 3. Steven)

Bisherige Austragungsorte (und Besucherzahlen):

  • 2007: Künstlerhaus (Festsaal) Nürnberg (300, ausverkauft)
  • 2008: E-Werk Erlangen (350, ausverkauft)
  • 2009: AULA Bamberg (350, ausverkauft)
  • 2010: Posthalle Würzburg (200)
  • 2011: Kammerspiele Ansbach (360, ausverkauft)
  • 2012: Kulturforum Fürth (430, ausverkauft)
  • 2013: Haus Theresienstein Hof (200, ausverkauft)
  • 2014: Das ZENTRUM Bayreuth  (428, ausverkauft)
  • 2015: STATTBahnhof Schweinfurt (200)
  • 2016: Opernhaus Nürnberg (1025, ausverkauft)
  • 2017: Kulturfabrik Roth am 28.4.2017 (446, ausverkauft)
  • 2018: Kolpinghaus Forchheim am 1.3.2018
  • 2019: tba Kulmbach

Seit 2010 gibt es mit dem U20 Frankenslam auch eine Meisterschaft für den Nachwuchs der Region. Aus allen Städten mit regelmäßige U20 Arbeit werden Starter*innen entsandt, zudem gibt es eine kleine Anzahl an Wildcards für U20 Slammer*innen, die sich auf regulären Slams hervortun, aber aus Orten ohne feste U20 Arbeit stammen. 2017 findet der 8. U20 Frankenslam in Würzburg statt. Bisherige U20 Frankenslams (Ort und Sieger*in):

  • 2010: Stattbahnhof Schweinfurt, Julia Berninger
  • 2011: Stattbahnhof Schweinfurt, Anika Peter
  • 2012: Kaiserpfalz Forchheim, Jonathan Baumgärtner
  • 2013: Künstlerhaus Nürnberg, Shiva Kianpoor
  • 2014: Künstlerhaus Nürnberg, Lorenz Loos
  • 2015: Künstlerhaus Nürnberg, Lara Ermer
  • 2016: Künstlerhaus Nürnberg, Markus Riks
  • 2017: tba Würzburg
  • 2018: tba Erlangen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s